Was tun wenn die Zähne länger werden? What to do when teeth get longer?

Die Rolle der roten Ästhetik bei einem schönen Lächeln. Was bedeutet rote Ästhetik? Nicht nur die Farbe Ihres Lippenstifts.

Rote Ästhetik betrifft den Verlauf Ihres Zahnfleisches. Zahnfleischrückgang hat viele Ursachen: Entzündungen, Parodontitis, Überbelastung der Zähne durch Knirschen, Spätfolgen von Zahnspangen, falsche Putztechnik, oder einfach die anatomische Position der Zähne im Kiefer.

 

Was kann man tun?

Eine gute professionelle Zahnreinigung mit entsprechenden Pflegetips. Bei einer Parodontitis eine entsprechende Behandlung der Zahnfleischtaschen mit dem Ziel die Entzündung zu beseitigen und den dann gesunden Zustand zu stabilisieren.

Liegt allerdings keine Entzündung vor, sondern das Zahnfleisch hat sich zurückgezogen aufgrund der Position der Zähne im Kiefer, bleibt nur ein Mikro – chirurgischer Eingriff, bei dem das Gewebe verdickt und damit widerstandsfähiger gemacht und die freilegende Wurzel ästhetisch gedeckt wird. Hierzu wird Gewebe vom Gaumen entnommen und an die entsprechende Stelle verpflanzt, unterstützend werden Gele eingesetzt, die das Gewebe regenerieren.

Der Vorteil:

Es gibt keine Narben und keine Farbunterschiede. Wie das Endergebnis aussehen wird, lässt sich sehr gut vorher mit rosa Kunststoffschablonen simulieren.

Geht es um kleinere Bereiche im Zahnzwischenraum, lassen sich diese mit einer speziellen Hyaluronsäure (wie sie auch zum Faltenunterspritzen benutzt wird) aufpolstern, die auch gleichzeitig entzündungshemmend wirkt. Allerdings muss dieses Verfahren nach einiger Zeit aufgefrischt werden.

 

The role that red aesthetics play in regards to a beautiful smile. What does red aesthetics mean? It is not only the color of your lipstick!

The term red aesthetics refers to the progress of your gums. Receding gums are caused by a variety of issues, such as: inflammation, periodontitis, over stressing the teeth by grinding, late-term effects of braces, incorrect teeth brushing technique, or simply the anatomical position of the teeth in the jaw.

What can you do about it?

One suggestion would be a good professional dental cleaning with helpful maintenance tips. In case of periodontitis, we recommend a treatment of the gingival pocket, in order to eliminate the inflammation and regain a healthy and happy state.

If there is no inflammation, and the gums have receded due to the position of the teeth inside the jaw, then the best solution is micro surgery. This is a process in which the tissues are thickened and made more resistant, allowing to aesthetically cover-up the exposed root. The procedure involves removing tissues form the gums and transplanting them to the appropriate location. Supportive gels are used, which help to regenerate the tissue.

The Advantage:

There are no scars and no color differences. If you are curious what the end results will look like, then we can simulate the effects beforehand with pink plastic stencils.

When it comes to smaller areas in between the teeth, they can be bolstered up with a special hyaluronic acid (Same one that is used to plump up wrinkles). This treatment also simultaneously reduces inflammation. However, this method needs to be touched up every once in a while.

 

Keep on smiling!

 

Dr. Petra Schumacher wrote and published an article about this topic in the MADAME magazine in 2004.

 

Page_1_LowRes

Page_2_LowRes

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply